Das Inhalationsgerät

Schonende Therapie der Atemwege mit dem Inhalationsgerät

Inhalationsgerät Viele Menschen leiden unter Erkrankungen der Atemwege und müssen dementsprechend behandelt werden. Eine Möglichkeit der gezielten Behandlung von Atemwegserkrankungen ist die Inhalationstherapie mit einem Inhalationsgerät. Bei einem Inhalationsgerät sind zwei Werte besonders wichtig: die Teilchengröße und die Verneblerrate. Mit der Teilchengröße wird der Wirkort bestimmt. Je geringer die Teilchengröße ist, desto tiefer kann der Wirkstoff in die Atemwege eindringen. Bei sehr geringer Teilchengröße unter 6 Mikrometer gelangt der Wirkstoff bis in die Alveolen. Die am Inhalationsgerät einstellbare Verneblerrate entscheidet über die Dauer der Inhalationsbehandlung. Je höher die Verneblerrate ist, desto mehr Wirkstoff wird innerhalb einer bestimmten Zeit vernebelt und desto kürzer ist die erforderliche Behandlungsdauer.

Ein Inhalationsgerät muss nicht unbedingt groß und sperrig sein – Inhalatationsgeräte, die z.B. mit Ultraschalltechnologie arbeiten, sind auch mobil einsetzbar und eignen sich sehr gut für Reisen oder für Berufstätige.

Neben der chronischen Bronchitis und dem Asthma bronchiale können auch grippale Infekte und Erkältungen mit einem Inhalationsgerät behandelt werden.

Leave a comment

Your comment

Blog Top Liste - by TopBlogs.de