Die Moxibustion

Moxa-Kraut

 

Definition von Moxa

 

Moxa wird aus Beifuß gewonnen – Beifuß gilt seit je her als Heil- und Gewürzpflanze. Der Begriff „Moxa“ leitet sich vom Japanischen „Moe Kusa“ – „brennendes Kraut“ ab.

Im Frühsommer wird der Beifuß geerntet, sonnengetrocknet, zerkleinert und gesiebt. Es entsteht das Moxakraut, oder die Moxa-Zigarre, die in der Human-, sowie der Veterinärmedizin zur Moxibustion genutzt werden. 

 

Moxibustion 

 

Die Moxibustion bezeichnet den Vorgang der Erwärmung spezieller Punkte des Körpers durch Abbrennen von Moxa-Kraut und gilt in China als eine der Akupunktur gleichrangige Therapie. Moxa enthält unter anderem ätherische Öle, wie Thujaöl, Cholin, Tanin, Cineol und Harze, die nach der Lehre der TCM den Energiefluss anregen und sogenannten „kalten“ Zuständen entgegenwirken. Eine von westlichen Anwendern aufgestellte Theorie besagt, dass durch die Hitze die Nervenenden in der Haut stimuliert werden, was die Hirnanhangdrüse und die Nebennieren anrege, Hormone auszuschütten. 

 

Moxa-ZigarrenMoxa-Zigarren

Die Moxa-Zigarre (in dünnes Papier eingerollte Stange aus Moxa) wird entzündet und dem Therapiepunkt auf ungefähr einen halben Zentimeter genähert, bis der Patient ein deutliches Hitzegefühl verspürt. Die Prozedur wird wiederholt, bis die Haut am Therapiepunkt deutlich gerötet ist. Zum Löschen oder als Halter für die Moxa-Zigarre nutzt man den Moxa-Ex-Glutlöscher. 

 

Indirekte und direkte Moxibustion mit dem Moxa-Kraut

Bei der indirekten Moxibustion kommt das Moxa-Kraut nicht in direkten Kontakt mit der Haut, sondern wird auf einer Knoblauch- oder Ingwerscheibe, manchmal auch auf einer Lage Salz abgebrannt, bis die Haut des Patienten sich rötet. Bei der direkten Moxibustion werden die Ingwerscheiben weggelassen, was allerdings zu Brandblasen und Narbenbildung führen kann und aufgrund der heftigen Abwehrreaktionen der Patienten in der Veterinärmedizin nicht angewendet wird. 

 

Die Moxibustion wird in der Veterinärmedizin speziell bei chronischen Muskelproblemen, arthritischen Schmerzen und konstitutioneller Schwäche angewendet. 

 

Leave a comment

Your comment

Blog Top Liste - by TopBlogs.de