Mit dem Instrumentenset in Standard-Situationen alles griffbereit

Instrumentensets sparen Zeit und Kosten

Standard-Situationen, wie z.B. die Versorgung einer Wunde oder der Wundverschluss mit einer chirurgischen Naht, kommen im ärztlichen Alltag sehr häufig vor. In solchen Situationen werden verschiedene Instrumente, Verbandstoffe und andere Verbrauchsmaterialien benötigt. Da es sich in der Regel immer um die gleichen Materialien handelt, die benötigt werden, sind mittlerweile spezielle Instrumentensets erhältlich, die passend für verschiedene Standard-Situationen gepackt sind. Solche Instrumentensets sind nicht nur sehr wirtschaftlich, sie bieten auch eine große Zeitersparnis, da alle benötigten Instrumente und Verbrauchsmaterialien sofort griff- und einsatzbereit sind.

Instrumentensets beinhalten in der Regel Einmalinstrumente, da diese nicht nur besonders hygienisch, sondern auch wirtschaftlich sind, weil eine zeit- und kostenintensive Aufbereitung entfällt. Alle in einem Instrumentenset enthaltenen Produkte sind steril verpackt, so dass das Instrumentenset auch im OP zur Anwendung kommen kann. Nach der Verwendung wird das Instrumentenset einfach im Ganzen entsorgt.

Beispiele für Instrumentensets sind z.B. Wundversorgungs-Sets und Naht-Sets. Häufig enthalten Instrumentensets auch OP-Tücher, um ein möglichst steriles Arbeiten zu ermöglichen.

Bei Praxisdienst erhalten Sie ab sofort Instrumentensets von Hartmann. Die Combi-Sets bestehen aus Einmalprodukten von Hartmann und anderen namhaften Herstellern und bieten eine optimierte Sicherheit und Zuverlässigkeit für Arzt und Patient.

Leave a comment

Your comment

Blog Top Liste - by TopBlogs.de