Allround-Helfer im Sommer: Die Sofort-Kältekompresse

Sportverletzung

Schnelle Hilfe bei Sportverletzungen

 

Der Sommer ist die ideale Zeit zum Sport machen. Ob Joggen, Schwimmen, Radfahren oder Inline Skaten – bei Sonne und warmen Temperaturen macht Sport einfach viel mehr Spaß. Allerdings ist auch das Risiko für Verletzungen bei vermehrter sportlicher Aktivität sehr viel höher. Vor allem bei Team-Sportarten wie Fußball oder Volleyball besteht eine erhöhte Verletzungsgefahr – Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen sind keine Seltenheit und sollten umgehend behandelt werden, um den Heilungsprozess zu beschleunigen.

Bei den meisten Sportverletzungen bringt eine sofortige Kühlung der betroffenen Stelle nicht nur eine schnelle Linderung der Schmerzen, sie bewirkt auch, dass die Beschwerden erst gar nicht so schlimm werden. Da es bei der Kühlung einer Sportverletzung auf Schnelligkeit ankommt, wird neben Eisspray auch gerne die so genannte Sofort-Kältekompresse eingesetzt. Diese Kompresse muss im Gegensatz zu herkömmlichen Kältekompressen vor der Anwendung weder im Kühlschrank noch im Eisfach gelagert werden. Durch Zusammendrücken wird im Inneren der Sofort-Kältekompresse ein chemischer Vorgang in Gang gesetzt, der zur Entwicklung von Kälte führt, ohne dass vorher eine Kältezufuhr stattgefunden haben muss. Somit lassen sich die Sofort-Kältekompressen nicht nur problemlos lagern, sondern auch ganz leicht transportieren. Selbst wenn die Kältekompressen vor der Anwendung in der Sonne gelegen haben tut das ihrer Kühlwirkung keinen Abbruch.

Die Kältebehandlung ist eine hervorragende Sofortmaßnahme bei den verschiedensten Sportverletzungen, wie z.B. Quetschungen, Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen. Denn Kälte bewirkt eine Verlangsamung verschiedener, körpereigener Prozesse. So werden durch Kälteeinwirkung nicht nur die Nervenbahnen heruntergekühlt und die Aktivität entzündungsfördernder Botenstoffe reduziert, sondern auch die Blutgefäße verengt. Diese Effekte führen zu einer Schmerzlinderung, einer abgeschwächten Entzündungsreaktion und können, bei einem unmittelbaren Beginn der Kältetherapie, die Bildung eines Ergusses vermindern, wenn nicht sogar verhindern.

 

Sofort-KältekompresseKühlen statt Kratzen

 

Die positiven Effekte der Sofort-Kältekompresse können noch in einer anderen, sommer-typischen Situation sehr hilfreich sein: bei einem Insektenstich.

Ob Biene, Stechmücke oder Bremse – im Sommer sind viele Insekten unterwegs, die den Menschen stechen können. Falls keine Allergie gegen das Gift des entsprechenden Insekts vorliegt, ist die beste Behandlungsmöglichkeit eine sofortige Kühlung der Einstichstelle mit Hilfe von Eis, kaltem Wasser oder einer Kältekompresse. Da solche Insektenstiche häufig in der freien Natur geschehen, bietet auch hier die Sofort-Kältekompresse eine sehr gute Behandlungsmöglichkeit. Nach dem Aktivieren ist die Kältekompresse innerhalb weniger Sekunden einsatzbereit und spendet eine wohltuende, juckreizstillende Kälte, die auch der Entstehung einer Schwellung entgegenwirkt.

Bei der Sofort-Kältekompresse handelt es sich um ein Einweg-Produkt, das nach der Verwendung einfach entsorgt wird. Der Vorteil der Instant Kältekompressen liegt in der unkomplizierten Lagerung, in der mobilen Anwendung, unabhängig von einer Kühlmöglichkeit und der sekundenschnellen Aktivierbarkeit.

Die Sofort-Kältekompresse erhalten Sie zum Beispiel im Praxisdienst Online-Shop, dort finden Sie auch Gel-Kältekompressen und Sofort-Wärmekompressen zu günstigen Preisen.

 

Leave a comment

Your comment

Blog Top Liste - by TopBlogs.de