Der Infusionsständer

Mobile Infusionsgabe mit dem Infusionsständer

InfusionsständerDie Anlage von Infusionen erfordert immer verschiedene Materialien und Hilfsmittel. Neben der Infusionsflasche, dem Infusionsbesteck und der Kanüle wird auch eine Aufhängung für die Infusionsflasche benötigt, vor allem wenn es sich um eine Schwerkraftinfusion handelt, bei der die Infusion durch den hydrostatischen Druck in die Vene läuft. Für die Aufhängung von Infusionsflaschen stehen neben Wandhalterungen auch Infusionsständer zur Verfügung. Sowohl an Wandhalterungen als auch an Infusionsständern werden Infusionsflaschen, insofern sie über keine eigene Aufhängung verfügen, mit Hilfe von Infusionsflaschenhalterungen befestigt.

Der Vorteil beim Infusionsständer liegt ganz klar in seiner Mobilität. Vor allem bei Patienten, die mit Langzeit-Infusionen versorgt werden, ist die Verwendung eines Infusionsständers sinnvoll. Der Infusionsständer ist an seinem Fußgestell mit Rollen versehen, so dass er vom Patienten bei kleinen Spaziergängen auf dem Gang problemlos mitgeführt werden kann. Der Infusionsständer verfügt meist über ein Flaschenkreuz, an dem mehrere Infusionen angebracht werden können. Deswegen eignet er sich auch für die Aufhängung von mehreren Infusionen, zum Beispiel wenn in einem Krankenzimmer 2 Patienten in nebeneinander liegenden Betten Infusionen erhalten müssen. Infusionsständer sind stets in der Höhe verstellbar, so dass der hydrostatische Druck vergrößert oder verkleinert werden kann. Häufig sind Infusionsständer mit einem Tropfglas ausgestattet, das zum Beispiel zur Unterbringung von Tupfern oder Pflastern, aber auch zum vorübergehenden Abwurf von gebrauchten Kanülen verwendet werden kann. Infusionsständer sind in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich. Beim Kauf eines Infusionsständers sollte auf jeden Fall darauf geachtet werden, dass er sich gut reinigen lässt und einen sicheren Stand aufweist, damit der Infusionsständer nicht bei einseitiger Belastung umkippt. Infusionsständer für KinderFür Kinder stehen spezielle Infusionsständer zur Verfügung, die durch auflockernde Details, wie z.B. Rollen mit Tier-Motiven die Infusion für die kleinen Patienten erträglicher machen sollen.

Infusionsständer sind aber nicht nur in Krankenhäusern und Arztpraxen ein häufig verwendetes Hilfsmittel, sie kommen auch in Pflegeheimen und in der häuslichen Krankenpflege regelmäßig zum Einsatz.

 

Leave a comment

Your comment

Blog Top Liste - by TopBlogs.de