Der Bettbeutel

Katheterversorgung mit dem Bettbeutel

Urosid Bettbeutel von Asid BonzVielen Patienten werden nach bestimmten Operationen oder bei Erkrankungen der Harnwege sowie zu diagnostischen Zwecken transurethrale oder suprapubische Blasenkatheter gelegt. Der Blasenkatheter wird zum Auffangen des Urins mit einem Urinbeutel verbunden. Man unterscheidet grundsätzlich 2 Arten von Urinbeuteln – den Beinbeutel und den Bettbeutel. Während der Beinbeutel für mobile Patienten verwendet wird, kommt der Bettbeutel bei zunächst oder dauerhaft bettlägerigen Patienten zum Einsatz. Der Bettbeutel kann sowohl steril als auch unsteril sein. Verfügt der Bettbeutel über eine Tropfkammer, ist eine Anwendungsdauer von bis zu 14 Tagen problemlos möglich. Bettbeutel haben ein Volumen von mindestens 1500ml und sind normalerweise mit speziellen Aufhängevorrichtungen versehen, so dass sie gut am Krankenbett befestigt werden können. Die Beutelbelüftung eines Bettbeutels sollte möglichst bakterien- und flüssigkeitsdicht und der Schlauch knickstabil sein, um ein Rückstauen des Urins in den Blasenkatheter zu vermeiden.

Bettbeutel verfügen an der Unterseite über ein Ventil, mit dem der Urin aus dem Urinbeutel abgelassen werden kann. Außerdem sollte bei Bettbeuteln eine Skalierung vorhanden sein, um die ausgeschiedene Urinmenge bestimmen und dokumentieren zu können. Bettbeutel können meist nicht nur mit einem Blasenkatheter, sondern auch mit Kondomurinalen verwendet werden. Wichtig bei einem Bettbeutel ist auch das Vorhandensein einer Urinprobenentnahmestelle, damit der Urin des Patienten jederzeit frisch untersucht werden kann.

Bei Praxisdienst erhalten Sie eine große Auswahl an Urologiebedarf der Firma Asid Bonz, wie z.B. Urosid Bettbeutel, Urosid Beinbeutel und verschiedenste Blasenkatheter für Erwachsene und Kinder.

Leave a comment

Your comment

Blog Top Liste - by TopBlogs.de