Finger Bob Fingerverband

Askina Finger Bob erleichtert das Anlegen von Fingerverbänden

Finger Bob Fingerverband Verletzungen am Finger kommen im ärztlichen Alltag besonders häufig vor. Meist handelt es sich um Schnittverletzungen, Quetschungen oder Abschürfungen. Die Versorgung von Fingerverletzungen mit Verbänden gestaltet sich meist schwierig, weil der Fingerverband den Patienten nicht zu sehr einschränken darf, aber auch so angebracht werden muss, dass er sich nicht löst. Hier bietet der Finger Bob Fingerverband eine gute Alternative zu herkömmlichen Verbandstoffen. Der Finger Bob Fingerverband besteht aus einer elastischen Baumwoll-Viskose-Mischung, die nicht nur sehr hautsympathisch, sondern auch allergisch unbedenklich ist. Da der Finger Bob von beiden Seiten ringförmig aufgerollt ist, lässt er sich besonders leicht applizieren. Dafür wird der Finger Bob Fingerverband einfach am betroffenen Finger angesetzt und vorsichtig abgerollt. Die andere Hälfte kann nun gedreht und ebenfalls abgerollt werden. So entsteht ein geschlossener Fingerverband, der rutschfest sitzt und die Wundauflage zuverlässig schützt. Der Finger Bob Fingerverband kann für jede Fingergröße und Fingerdicke verwendet werden. Für Kinder ist der Finger Bob Fingerverband sogar in verschiedenen Farben erhältlich.

Leave a comment

Your comment

Blog Top Liste - by TopBlogs.de