Flächendesinfektion

Flächendesinfektion muss sorgfältig durchgeführt sein

Flächendesinfektion Die Flächendesinfektion gehört zur täglichen Routine in Arztpraxen und Krankenhäusern. Wie häufig eine Flächendesinfektion durchgeführt wird, hängt davon ab, in welchen Risikobereich man den zu desinfizierenden Bereich einteilen kann. Krankheitserreger können auch auf Flächen eine lange Zeit problemlos überleben und stellen für Patienten und Personal eine potentielle Infektionsquelle dar. Deswegen ist es wichtig, die Flächendesinfektion nicht nur regelmäßig, sondern auch gründlich durchzuführen. Besonders problematisch sind natürlich häufig berührte Flächen, wie z.B. Türgriffe, Geländer, Nachtschränkchen, Untersuchungsliegen, Flächen im Sanitärbereich und Arbeitsflächen, die zur Vorbereitung von Injektionen dienen. Die Flächendesinfektion wird mit Hilfe von speziellen Flächendesinfektionsmitteln durchgeführt, es gibt die Möglichkeit der Sprüh- und der Wischdesinfektion. In jedem Fall sollte der Wischdesinfektion der Vorrang gewährt werden, da bei dieser Art der Flächendesinfektion eine gute Benetzung der zu desinfizierenden Fläche erreicht wird. Die Sprühdesinfektion ist allerdings in vielen Fällen die einzige Möglichkeit zu desinfizieren, da die Fläche mit der Wischdesinfektion nicht erreichbar ist. Sie sollte aber besonders gewissenhaft und gründlich durchgeführt werden. In jedem Fall ist es wichtig, bei der Flächendesinfektion die Einwirkzeit des Desinfektionsmittels zu beachten, um sicherzugehen, dass die Desinfektion auch erfolgreich war. Mann kann Flächendesinfektionsmittel nicht nur nach den Inhaltsstoffen unterscheiden, sondern auch nach der Anwendungsform und nach der Materialverträglichkeit. Alkoholische Flächendesinfektionsmittel zum Beispiel sollten nicht auf Acrylglas oder auf lackierten Flächen angewendet werden, da es hier zu Materialschäden kommen kann. Für die Flächendesinfektion von kleinen Flächen gibt es  Flächendesinfektionstücher, die besonders leicht anzuwenden und immer direkt griffbereit sind. Solche Desinfektionstücher bieten sich z.B. für die Desinfektion von Ultraschallsonden an.

Flächendesinfektion Bei der Durchführung der Flächendesinfektion sollte auf jeden Fall Schutzkleidung, mindestens in Form von Handschuhen, getragen werden, um die Haut vor dem direkten Kontakt mit dem Flächendesinfektionsmittel zu schützen. Je gründlicher die Flächendesinfektion durchgeführt wird, desto niedriger ist das Infektionsrisiko, das von der Fläche ausgeht.

Bei Praxisdienst finden Sie alles, was sie zur Durchführung der Flächendesinfektion benötigen zu besonders günstigen Preisen.

 

Leave a comment

Your comment

Blog Top Liste - by TopBlogs.de